Vor einigen Jahren – als ich noch recht frisch als Fotograf in Bamberg war – durfte ich die Kommunionsfotos von Niklas machen. Irgendwie bin ich nie dazu gekommen, die Bilder auf den Blog zu stellen. Jetzt nutze ich aber einfach mal die anstehende Erstkommunion 2017 als günstige Gelegenheit dafür :).

Niklas Eltern haben sich damals entschieden, die Fotositzung für die Kommunionsfotos ein paar Tage vor der eigentlichen Erstkommunion zu machen und die Gelegenheit auch gleich für Familienfotos zu nutzen. Dabei wollten sie von Niklas nicht unbedingt die typischen Kommunionsbilder sondern im Stil eher moderne Fotos mit ein paar klassichen Konstellationen aber insgesamt eben nicht zu aufgesetzt. Als Erinnerung haben sie ein wunderschönes Fotobuch bekommen. Die Dankeskarten konnten durch den vorgezogenen Fototermin übrigens sehr sehr zeitnah nach der Kommunion versendet worden, sodass die Verwandtschaft gut gestaunt hat ;). Ein paar Bilder könnt ihr euch unten ansehen.

Tipps für schöne Kommunionsfotos

      1. Sonnenstand beachten
        Das Licht spielt bei der Fotografie eine sehr wichtige Rolle. Bei Kommunionsfotos im Freien ist neben der Location der Sonnenstand eines der entscheidenden Faktoren für das gelingen Eurer Fotos. Die schönsten Ergebnisse erzielt man direkt bei Sonnenuntergang. Wenn ihr zeitlich nicht so flexible seid kann auch ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang bereits recht gut gegen die Sonne fotografiert werden. Auch bei Mittagssonne lassen sich mit entsprechenden Hilfsmitteln schöne Fotos machen, die Stunde um den Sonnenuntergang ist aber in jedem Aspekt unschlagbar
      2. Termin entkoppeln
        Manchmal passt es besser, die Kommunionsfotos im Freien gar nicht am eigentlichen Tag der Erstkommunion zu machen sondern an einem ganz anderen Termin. Oft ist der Tag der Erstkommunion für alle Beteiligten schon ausreichend turbulent und die Kommunionsfotos stellen dann eher eine zusätzliche Belastung als einen Anlass zu Freudesprüngen dar. Es kann meist nicht bei optimalen Sonnenstand fotografiert werden und wir sind auf die Wetterverhältnisse am Tag angewiesen. Ein gesonderter Fototag ist für die ganze Familie oft weniger stressig und das spiegelt sich dann ganz klar in den Fotos wieder. Wir können die beste Fotozeit wählen und den Termin flexibel auf einen günstigen Tag legen.
      3. Familie miteinbeziehen
        Zur Erstkommunion macht sich die ganze Familie schick. Nach den Kommunionsfotos kann man oft problemlos noch ein paar Fotos der gesamten Familie machen und hat damit eine schöne Erinnerung von allen Beteiligten.
      4. Keinen Stress machen
        Die Kommunionskinder bekommen am Tag der Erstkommunion viel Aufmerksamkeit. Nicht allen Kinder fühlen sich damit wohl. Es ist wichtig, dass die Fotositzung entspannt und positiv abläuft und die Hauptperson einfach sie selbst sein darf.

Falls Du noch einen Fotografen für eine Erstkommunion in Bamberg, Nürnberg oder Würzburg suchst, melde Dich am besten telefonisch oder über das Kontaktformular mit den entsprechenden Details. Ich freue mich auf Euch!

 

fotograf erstkommunion bamberg kommunionsfotos 1 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas fotograf erstkommunion bamberg kommunionsfotos 2 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas fotograf erstkommunion bamberg kommunionsfotos 3 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklasfotograf erstkommunion bamberg 19 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas

fotograf erstkommunion bamberg 20 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas fotograf erstkommunion bamberg kommunionsfotos 4 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas fotograf erstkommunion bamberg kommunionsfotos 5 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklasfotograf erstkommunion bamberg 29 e1492522076392 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas

fotograf erstkommunion bamberg 10 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas

pinit fg en rect red 28 - Kommunionsfotos in Bamberg | Niklas